Wanderreise Via Francigena – Die letzten 100 Kilometer – Von Montefiascone nach Rom

8 Tage

Individuelle Wanderreise durch Italien, ab 770,00 €.

Auf der “Wanderreise Via Francigena – Die letzten 100 Kilometer” wandeln Sie auf den Spuren von Kaisern, Geistlichen und den mittelalterlichen Pilgern auf dem Weg in die Ewige Stadt Rom. Die Reise beginnt im für seinen Wein “Est! Est!! Est!!!” bekannten Montefiascone am Bolsena-See und führt auf 6 Tagesetappen über die päpstliche Stadt Viterbo und das malerische Sutri nach Rom.

Preise ab 770,00 € pro Person im DZ / ab 1030,00 € pro Person im EZ

Unverbindlich anfragen Anmeldeunterlagen anfordern

Reiseverlauf

Anreise nach Montefiascone in Eigenregie. Die Stadt liegt auf einem Hügel oberhalb des Bolsenasees und verfügt über zahlreiche sehenswerte Monumente und Kirchen. Einen hervorragenden Ausblick auf das Zentrum mit dem Dom Santa Margherita sowie auf den Bolsena-See erhalten Sie vom Aussichtsturm Torre del Pellegrino. Übernachtung Frühstück in Montefiascone.

Der erste Abschnitt Ihrer Wanderung auf der Via Francigena verläuft von Montefiascone entlang einer Ebene, die den Bolsenasee von den Cimini-Bergen trennt. Die Silouhette der Hügel erlaubt oft eine gute Sicht auf das gesamte Gebiet. Auf der Route befinden sich keine Ortschaften, sondern nur einige alte Trinkbrunnen. Nehmen Sie sich nach der Ankunft in Viterbo etwas Zeit, um die nette Altstadt zu besichtigen. Höhepunkte sind die Kathedrale San Lorenzo sowie der Papstpalast. Abendessen in Eigenregie. Übernachtung in Viterbo.

Im ersten Teil der heutigen Wanderung erforschen Sie die etruskischen Hohlstraßen, bevor Sie in die typisch etruskische Landschaft eintauchen. Auf dem Weg nach Vetralla gibt es keine Ortschaften. Das Abendessen ist heute in Ihrer Unterkunft inbegriffen. Übernachtung in Vetralla.

Für die heutige recht lange Etappe erhalten Sie ein Lunchpaket. Von Vetralla wandern Sie entlang des Vulkans, dessen Krater einst vom Vicosee gefüllt war. Weiter geht es durch die etruskische Landschaft bis zum Dorf Capranica. Von hier folgen Sie einem Bachlauf durch eine Tuffsteinschlucht. Der Weg ist beeindruckend, kann aber aufgrund des Wasserflusses schwierig sein. Sie erreichen schließlich Ihre Unterkunft in Sutri, wo Sie ein gutes Abendessen genießen können. Sehr sehenswert in Sutri: der archäologische Park mit einem aus dem Tuffstein herausgeschlagenen römischen Amphitheater. Übernachtung in Sutri.

Die Tageswanderung verläuft zunächst auf Feldwegen, bis Sie Monterosi und den Wasserfall Monte Gelato mit einem Park, wo Sie Rast machen und baden können, erreichen. Dann wandern Sie auf einem sehenswerten Hohlweg, der Sie vor die Tore von Campagnano führt. Um die heutige Etappe abzukürzen, ist es möglich, am Morgen einen Transfer zum malerischen Dorf Monterosi zu organisieren, von wo aus Sie nach Campagnano di Roma wandern. Übernachtung Frühstück in Campagnano.

Die heutige Wanderung verläuft durch die Landschaft im Umland Roms. Der Weg ist relativ flach mit Feldwegen oder Pfaden, mit nur einem hügeligen Teil im letzten Abschnitt. Allerdings müssen Sie einen Fluss überqueren, was unter Umständen schwierig sein könnte. Das Abendessen ist heute auf eigene Faust. Übernachtung Frühstück in La Giustiniana.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf auf den letzten Abschnitt Ihrer modernen Pilgerreise auf der Via Francigena nach Rom – der Ewigen Stadt. Sie können wählen, ob Sie Rom mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen oder ob Sie nach Rom laufen möchten. Ein Teil der Wanderung in die Stadt verläuft durch den Insugherata Park, einem hübschen Naturpark nur wenige Schritte von der lebhaften Stadt entfernt. Wenn Sie sich der Ewigen Stadt nähern, können Sie am Monte Mario Belvedere für ein triumphales Foto Rast machen. Von hier aus können Sie in der Ferne den Petersdom sehen, bevor es in die Stadt hinunter geht und Sie schließlich die Piazza San Pietro, Ihr Ziel und über die Jahrhunderte das vieler Pilger, erreichen.

Sie werden sofort von der beeindruckenden Geschichte, den Monumenten und archäologischen Stätten Roms fasziniert sein. Entdecken Sie die tollen Restaurants und die traditionelle Küche der Stadt. Falls Sie die Zeit in Rom optimal nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit, den Großteil der heutigen Wanderung zu überspringen, indem Sie den Bus oder den Zug nehmen. Übernachtung Frühstück in Rom.

Tag 8 :
Abreise

Falls Sie keine weiteren Übernachtungen in Rom oder anderswo in Italien gebucht haben, endet Ihre Reise nach dem Frühstück.

Sie interessieren sich für weitere Wanderreisen in Italien? Informieren Sie sich über alle unsere Wanderreisen Italien, z.B. auch über die Wanderreise Via Francigena – Von Lucca nach Siena.

Termine & Preise

Anreise im ZeitraumPro Person im DZPro Person im EZ
01.03. bis 21.03.2024770,00 €1030,00 € *)
22.03. bis 30.06.2024795,00 €1065,00 € *)
01.07. bis 25.08.2024770,00 €1030,00 € *)
26.08. bis 24.10.2024795,00 €1065,00 € *)
*) der Preis im Einzelzimmer gilt bei mindestens 2 Reiseteilnehmern, z.B. 2 Personen in 2 EZ. Bei nur einem Reiseteilnehmer berechnen wir einen Einzelbucher-Zuschlag von 180,00 €.
Unverbindlich anfragenAnmeldeunterlagen anfordern

Reiseleistungen

Inbegriffen sind:

  • 7x Übernachtung Frühstück (in den größeren Städten ausgewählte 3*-Hotels, in den Dörfern und auf dem Land gemütliche, freundliche Agriturismo-Bauernhöfe und Gasthäuser. Alle Zimmer in den Unterkünften mit Bad)
  • 1x Halbpension (Abendessen) + Lunchpaket in Vetralla
  • 1x Halbpension (Abendessen) + Lunchpaket in Sutri
  • Gepäcktransport von Unterkunft zur Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person à max. 20 kg, max. Abmessungen: 60 x 50 x 40 cm)
  • Reiseunterlagen

Nicht inbegriffen sind:

  • Lokale Tourismusabgaben (ca. 1,00 € - 4,00 € pro Person und Nacht, zahlbar vor Ort)
  • Flugan-/-abreise
  • Transfers / Busfahrten / Zugfahrten
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Pilgerpass
  • Eintrittsgebühren
  • Reiseleitung
  • Tourismusabgabe
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Hinweise

Bitte beachten Sie vor einer Buchung die folgenden Hinweise:

  • Einreisebestimmungen: deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Währungsangaben: Währungseinheit in Italien ist der Euro; Währungseinheit in Italien ist der Euro
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Rücktrittsrecht des Reisenden: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Reiseversicherung: wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den Abschluss einer Reiseversicherung (siehe auch https://decamino-reisen.de/reiseversicherung).
  • Zahlungsmodalitäten im Falle Ihrer Buchung: nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung senden wir Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zusammen mit dem Reise-Sicherungsschein. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Reisepreises ist umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung zu leisten, die Restzahlung bis spätestens 30 Tage vor Anreise ohne nochmalige Aufforderung, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Die Zahlungen sind per Banküberweisung auf unser Girokonto zu leisten. Eventuelle Bankgebühren, die durch eine Überweisung aus dem Ausland entstehen, sind in ihrer Gesamtheit vom Kunden zu tragen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
  • Hinweis zur Mitwirkungspflicht bei eventuellen Reisemängeln: Der Kunde hat auftretende Mängel unverzüglich gegenüber dem Reiseveranstalter anzuzeigen und dort innerhalb angemessener Frist um Abhilfe zu ersuchen. Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, ist der Kunde nicht berechtigt, die in § 651m BGB bestimmten Rechte geltend zu machen oder nach § 651n BGB Schadensersatz zu verlangen.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (decamino-reisen.de/agb).
  • Bitte nehmen Sie eine eventuelle Flugbuchung in Eigenregie erst dann vor, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit der Reise (freie Plätze, Termin) bestätigt haben.
  • Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Tourismusabgabe in Frankreich ist nicht inklusive. Bitte beachten Sie: das Hotel wird vor Ort noch eine lokale Tourismusabgabe in Höhe von 2,00 € pro Person und Nacht verlangen.